Datenschutz

Vielen Dank für die Verwendung von Pinterest.
  • Wir haben diese Richtlinien verfasst, um zu erläutern, welche Informationen wir sammeln, wie wir diese verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten unsere Nutzer haben. Da wir ein Internet-Unternehmen sind, können einige der folgenden Konzepte etwas technisch ausfallen. Wir haben allerdings versucht, alles Wichtige so einfach und einleuchtend wie möglich zu erklären. Gerne beantworten wir Fragen oder Kommentare zu diesen Richtlinien.

Wir sammeln Informationen auf verschiedene Weisen:
1. Wenn du uns diese Informationen gibst oder uns die Erlaubnis gibst, diese abzurufen.
  • Wenn du dich für unsere Produkte anmeldest oder diese verwendest, stellst du uns freiwillig bestimmte Informationen bereit. Dazu gehören etwa dein Name, dein Profilfoto, Pins, Kommentare, „Gefällt mir“-Angaben, deine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, die du zur Registrierung genutzt hast, sowie alle sonstigen Informationen, die du für uns bereitstellst. Wenn du Pinterest auf deinem Mobiltelefon verwendest, kannst du dich darüber hinaus entscheiden, uns deine Standortdaten bereitzustellen. Wenn du etwas auf Pinterest kaufst, stellst du uns Zahlungsinformationen, Kontaktdaten (z. B. Anschrift und Telefonnummer) sowie Informationen zum Kauf bereit. Wenn du für Dritte etwas auf Pinterest kaufst, stellst du uns auch die Lieferadresse und Kontaktdaten dieser Person bereit.

    Möglicherweise erteilst du uns auch die Erlaubnis, auf deine Informationen in anderen Diensten zuzugreifen. Zum Beispiel kannst du dein Facebook- oder Twitter-Konto mit Pinterest verknüpfen, was uns ermöglicht, Informationen von diesen Konten abzurufen (z. B. deine Freunde oder Kontakte). Welche Informationen wir von diesen Diensten erhalten, hängt oftmals von deinen Datenschutzeinstellungen oder den Datenschutzrichtlinien des Dienstes ab. Du solltest daher beides überprüfen.

2. Wir erhalten auch technische Informationen, wenn du unsere Produkte nutzt.
  • Wenn du eine Website, eine mobile Anwendung oder einen anderen Internetdienst verwendest, werden meistens bestimmte Informationen automatisch erstellt und aufgezeichnet. Das trifft auch auf die Verwendung unserer Produkte zu. Nachfolgend findest du einige der Informationstypen, die wir erfassen:

    • Protokolldaten. Wenn du Pinterest verwendest, erfassen unsere Server automatisch Informationen (Protokolldaten). Dazu gehören Informationen, die dein Browser sendet, wann immer du eine Website besuchst, oder deine mobile App, wenn du sie verwendest. Diese Protokolldaten können deine IP-Adresse, die Adresse der von dir besuchten Webseiten mit Pinterest-Funktionen, Browsertyp und -einstellungen, Datum und Uhrzeit deiner Anfrage, Informationen zur Verwendung von Pinterest sowie Cookie-Daten enthalten.
       
    • Cookie-Daten. Je nachdem, wie du auf unsere Produkte zugreifst, verwenden wir möglicherweise Cookies oder ähnliche Technologien zum Aufzeichnen von Protokolldaten. Cookies sind kleine Textdateien, die jedes Mal, wenn du unsere Website besuchst, von deinem Computer gesendet werden, und die eindeutig für deinen Computer oder Browser sind. Wenn wir Cookies verwenden, verwenden wir möglicherweise Sitzungscookies (die letzten, bis du den Browser schließt) oder persistente Cookies (die letzten, bis diese durch dich oder deinen Browser gelöscht werden). Wir verwenden z. B. möglicherweise Cookies, um deine Spracheinstellungen oder andere Pinterest-Einstellungen zu speichern, sodass du sie nicht bei jedem Besuch von Pinterest festlegen musst. Einige der von uns verwendeten Cookies sind mit deinem Pinterest-Konto verbunden (einschließlich persönlicher Daten wie die bereitgestellte E-Mail-Adresse), andere nicht. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies findest du in unseren Cookie-Richtlinien.
       
    • Geräteinformationen Wir erfassen zusätzlich zu Protokolldaten möglicherweise auch Informationen über das Gerät, auf dem du Pinterest verwendest. Dazu gehören Gerätetyp, verwendetes Betriebssystem, Geräteeinstellungen, eindeutige Gerätebezeichner sowie Absturzdaten. Ob wir einige oder alle diese Informationen erfassen, hängt vom verwendeten Gerätetyp und den dazugehörigen Einstellungen ab. Beispielsweise sind verschiedene Informationstypen verfügbar in Abhängigkeit davon, ob du einen Mac oder einen PC, ein iPhone- oder ein Android-Telefon verwendest. Weitere Informationen dazu, welche Informationen über dein Gerät für uns bereitgestellt werden, findest du auch in den Richtlinien des Geräteherstellers oder Softwareanbieters.
3. Unsere Partner und Inserenten können Informationen mit uns teilen
  • Wir erhalten möglicherweise Informationen über dich und deine Aktivitäten außerhalb von Pinterest von unseren Tochtergesellschaften, Inserenten, Partnern oder anderen Drittparteien, mit denen wir arbeiten. Zum Beispiel:

    • Einige Websites oder Apps verwenden Pinterest-Funktionen wie unseren „Merken“-Button. In solchen Fällen erfassen wir möglicherweise Protokollinformationen (wie oben beschrieben) von diesen Websites bzw. Apps.
       
    • Online-Werbetreibende teilen in der Regel Informationen mit den Websites bzw. Apps, auf bzw. in denen ihre Werbung erscheint, um die Wirkung dieser Werbung zu messen und sie gegebenenfalls zu verbessern. Auch wir erhalten diese Informationen, zu denen zum Beispiel gehört, ob ein Klicken zu einem Kauf geführt hat, oder eine Liste von Kriterien zur besseren Anpassung der Werbung an die Zielgruppe.

     

    Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, welche Arten von Informationen Werbetreibende möglicherweise mit uns teilen, besuche bitte unser Hilfecenter.

Wie benutzen wir die Informationen, die wir sammeln?
  • Wir benutzen die von uns gesammelten Informationen, um dir unsere Produkte anbieten, diese zu verbessern und Pinterest und unsere Nutzer schützen zu können. Zum Beispiel überprüfen wir, wie oft Personen zwei unterschiedliche Versionen eines Produkts benutzen, woraus wir Schlüsse darüber ziehen können, welches dieser Produkte das bessere ist. Wenn du auf Pinterest etwas kaufst, speichern wir deine Zahlungs- und Kontaktinformationen, damit du sie wiederverwenden kannst, wenn du erneut etwas auf Pinterest kaufen möchtest.

    Wir benutzen die erfassten Informationen auch, um dir benutzerspezifisch angepasste Inhalte anbieten zu können, zum Beispiel:

    • Schlagen wir dir Pins oder Pinnwände vor, die dir gefallen könnten. Wenn du zum Beispiel angegeben hast, dass du an Kochen interessiert bist, oder Rezept-Websites besucht hast, die über Pinterest-Funktionen verfügen, können wir Pins, Pinnwände oder Pinner zu Themen rund ums Essen vorschlagen, die dir vielleicht gefallen.
       
    • Zeigen wir dir Werbung, die dir gefallen könnte. Hast du auf Pinterest z. B. ein Campingzelt gekauft, zeigen wir dir möglicherweise Werbung für andere Outdoor-Artikel.

     

    Wir benutzen die von uns erfassten Informationen auch,

    • um dir Updates zu schicken (wie zum Beispiel Benachrichtigungen über neue Repins oder Kommentare auf Pinterest), Newsletter, Marketingmaterial und sonstige Informationen, die dich interessieren könnten. Zum Beispiel können wir dir, abhängig von den Benachrichtigungseinstellungen deines E-Mail-Kontos, wöchentliche Updates mit Pins schicken, die dir vielleicht gefallen. Du kannst diese Updates abstellen, indem du deine Kontoeinstellungen änderst (oder durch andere Einstellungen, die wir eventuell zur Verfügung stellen).
       
    • Um deinen Freunden und Kontakten zu helfen, dich auf Pinterest zu finden. Wenn du dich mithilfe eines Facebook-Kontos registrierst, können wir deinen Facebook-Freunden helfen, dein Konto auf Pinterest zu finden, wenn diese sich bei Pinterest registrieren. Oder wir können anderen Personen erlauben, mithilfe deiner E-Mail-Adresse nach deinem Konto auf Pinterest zu suchen.
       
    • Um auf deine Fragen und Kommentare zu antworten.
Übermittlung von Informationen
  • Pinterest ist ein weltweiter Dienst. Durch die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen ermächtigst du uns dazu, deine Informationen zu den in diesen Richtlinien beschriebenen Zwecken in Gebiete außerhalb deines Heimatlands zu übermitteln und dort zu speichern, unter anderem in den Vereinigten Staaten. Der in diesen Ländern geltende Datenschutz und die dortigen Befugnisse der Behörden zum Zugriff auf deine personenbezogenen Informationen weichen gegebenenfalls von den Bestimmungen in deinem Heimatland ab.

Welche Entscheidungs-möglichkeiten hast du bezüglich deiner Informationen?
  • Unser Ziel ist es, dir einfache und sinnvolle Entscheidungsmöglichkeiten hinsichtlich deiner Informationen anzubieten. Wenn du ein Pinterest-Konto besitzt, sind viele dieser Entscheidungen direkt in das Produkt oder deine Kontoeinstellungen eingebunden. Zum Beispiel:

    • Du kannst jederzeit auf deine Profilseite zugreifen und Informationen ändern. Du kannst auswählen, ob deine Profilseite von Suchmaschinen wie z. B. Google angezeigt werden soll, oder entscheiden, ob andere Personen dein Konto über deine E-Mail-Adresse finden können.
       
    • Du kannst dein Pinterest-Konto mit einem anderen Konto oder Service (z. B. Facebook oder Twitter) verknüpfen oder den Link wieder löschen. Bei einigen Diensten (wie Facebook) kannst du auch auswählen, ob du deine Aktivitäten auf Pinterest in deiner Chronik veröffentlichen möchtest oder nicht.
       
    • Du kannst eine geheime Pinnwand erstellen oder dazu eingeladen werden. Geheime Pinnwände sind für dich und andere Teilnehmer dieser Pinnwand sichtbar, und jeder kann selbst entscheiden, ob er die Inhalte dieser Pinnwand für andere sichtbar macht oder nicht. Zum Beispiel kann ein anderer Teilnehmer jemanden zu dieser Pinnwand einladen, einer App, die zur Nutzung von Pinterest verwendet wird, Zugriff auf diese Pinnwand erteilen, oder einfach ein Bild von der Pinnwand per E-Mail an Freunde verschicken. Weitere Informationen zu geheimen Pinnwänden findest du in unserem Hilfecenter.
       
    • Du kannst auswählen, ob Pinterest mithilfe von Informationen von Websites oder Apps außerhalb von Pinterest für dich angepasst werden soll. Wenn du über ein Pinterest-Konto verfügst und selbst bestimmen möchtest, wie Daten von außerhalb von Pinterest dazu benutzt werden, dein Konto benutzerspezifisch anzupassen, kannst du in deinen Kontoeinstellungen deine Präferenzen zur „Personalisierung“ ändern. Wenn du nicht über ein Pinterest-Konto verfügst der wenn du nicht möchtest, dass wir nach deiner Abmeldung Pinterest für dich anpassen, kannst du dich hier dagegen entscheiden.
       
    • Wähle, ob deine Einkäufe auf Pinterest dazu verwendet werden sollen, Empfehlungen und Werbung auf dich persönlich abzustimmen. Unter „Bestellhistorie” in deinen Kontoeinstellungen kannst du deine bisherigen Einkäufe anzeigen und verwalten. Wenn du einen Einkauf aus der Historie ausblendest, verwenden wir ihn nicht, um Pinterest für dich zu personalisieren.
       
    • Außerdem unterstützen wir die Browser-Einstellung „Nicht nachverfolgen“, und hier findest du weitere Informationen darüber, wie dies unsere Erfassung und Verwendung von Pinterest-fremden Daten beeinflusst
       
    • Du kannst dein Konto jederzeit löschen. Wenn du dein Konto löschen möchtest, deaktivieren wir es und entfernen deine Pins und Pinnwände aus Pinterest. Wir archivieren möglicherweise Kopien deiner Daten, so wie es das Gesetz verlangt, oder verwenden diese zu legitimen Geschäftszwecken (um Maßnahmen gegen Betrug oder Spam-Techniken zu ergreifen).

     

    Zusätzlich dazu bieten wir weitere Auswahlmöglichkeiten an, über die du in unserem Hilfecenter mehr erfahren kannst.

    Unter Umständen stehen dir weitere Möglichkeiten zur Kontrolle deiner Informationen über das Gerät oder die Software, das/die du zur Anmeldung bei Pinterest benutzt, zur Verfügung. Zum Beispiel:

    • Der von dir verwendete Browser bietet unter Umständen weitere Möglichkeiten zur Steuerung von Cookies oder anderen Arten der lokalen Datenspeicherung.
       
    • Dein Mobilgerät bietet dir eventuell Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich der Freigabe von Standortdaten und anderen Informationen an uns.

     

    Weitere Einzelheiten zu diesen Möglichkeiten findest du in den vom Geräte- oder Softwareanbieter zur Verfügung gestellten Informationen.

Wie und wann teilen wir Informationen?
  • Von dir erstellte öffentliche Pinnwände und Pins sowie die von dir angegebenen Profilinformationen sind für jeden sichtbar. Möglicherweise stellen wir diese öffentlichen Informationen auch mithilfe einer API bereit. Diese stellt ein technisches Mittel dar, mit dem Informationen schnell geteilt werden können. Ein Partner kann zum Beispiel eine Pinterest-API verwenden, um herauszufinden, welches seine beliebtesten Pins sind oder wie seine Pins auf Pinterest geteilt werden. Im Folgenden sind weitere begrenzte Umstände aufgeführt, unter denen wie wir deine persönlichen Daten möglicherweise noch teilen können:

    • Wenn wir deine Zustimmung haben. Dazu gehören Informationen von anderen Diensten (wie Facebook oder Twitter), wenn du dein Pinterest-Konto mit diesen Diensten verknüpft hast oder wenn du deine Aktivitäten auf Pinterest dort veröffentlichst. Zum Beispiel kannst du deine Pins auf Facebook oder Twitter veröffentlichen.

       
    • Wenn du einen Kauf auf Pinterest mit deiner Kreditkarte bezahlst, geben wir deine Kreditkarteninformation, Kontaktdaten und sonstigen Angaben zur Transaktion an den betreffenden Verkäufer weiter. Dieser behandelt die Informationen genauso vertraulich, als wenn du den Kauf direkt über seine Website abgewickelt hättest. Die Datenschutzerklärung und Marketingrichtlinien des Verkäufers gelten also auch für die Informationen, die wir an ihn weitergeben.

       
    • Wenn du für einen Kauf auf Pinterest Apple Pay verwendest, geben wir nicht deine Kreditkarten­nummer, wohl aber Kontaktdaten und Angaben zur Transaktion an den Verkäufer weiter.
       
    • Online-Werbetreibende verwenden in der Regel Drittanbieter, um die Bereitstellung und Leistung ihrer Werbung auf Websites und in Apps zu prüfen. Wir gestatten diesen Firmen, diese Informationen auch auf Pinterest zu erfassen. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, besuche bitte unser Hilfecenter.
       
    • Wir beauftragen unter Umständen Drittunternehmen oder Einzelpersonen, basierend auf unseren Anweisungen und in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzrichtlinien in unserem Namen persönliche Daten zu bearbeiten. Wir geben z. B. von uns erhobene Kreditkarteninformationen an die Zahlungsdienstleister weiter, mit denen wir zusammenarbeiten, um deine Zahlungsinformationen zu speichern. Oder wir geben Daten an Sicherheitsberater weiter, damit wir Spam besser identifizieren können. Darüber hinaus können einige der von uns angeforderten Informationen von Drittunternehmen in unserem Auftrag gesammelt werden. Weitere Informationen hinsichtlich der von uns eingesetzten Anbieter findest du in unserem Hilfecenter.
       
    • Wenn wir der Meinung sind, dass ein solches Vorgehen zur Einhaltung von anwendbaren Gesetzen, Bestimmungen oder rechtlichen Anforderungen erforderlich ist, um die Sicherheit, die Rechte oder das Eigentum der Öffentlichkeit, einer Einzelperson oder von Pinterest zu schützen, oder um Betrug, Sicherheitslücken oder technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder anderweitig gegen diese vorzugehen, ist eine Offenlegung möglich. Unter Umständen geben wir die in diesen Richtlinien dargelegten Informationen zudem an unsere hundertprozentigen Tochtergesellschaften und angeschlossenen Gesellschaften weiter. Im Rahmen einer Fusion, einer Übernahme, eines Konkursverfahrens, einer Auflösung, Umstrukturierung oder eines ähnlichen Verfahrens, an dem wir beteiligt sind, kann ebenfalls eine Übermittlung der hier dargelegten Informationen erfolgen. Des Weiteren geben wir aggregierte oder nicht personenbezogene Informationen gegebenenfalls an unsere Partner, Werbetreibende oder sonstige Dritte weiter. Zum Beispiel legen wir gegenüber werbetreibenden Unternehmen auf Pinterest unter Umständen die Anzahl der Nutzer offen, die sich Pins des jeweiligen Unternehmens gemerkt haben, oder den Prozentsatz der Nutzer, die nach Ansicht eines Pins auf diesen geklickt haben.
Unsere Richtlinien hinsichtlich der Daten von Kindern
  • Pinterest richtet sich nicht an Kinder unter dreizehn (13) Jahren. Wenn du erfährst, dass dein minderjähriges Kind uns ohne dein Einverständnis Informationen mitgeteilt hat, solltest du dich sofort mit uns in Verbindung setzen.

Wie nehmen wir Änderungen an den Richtlinien vor?
  • Wir nehmen möglicherweise von Zeit zu Zeit Änderungen an diesen Richtlinien vor und geben in solchen Fällen alle Änderungen auf dieser Seite bekannt. Wenn du Pinterest nach dem Inkrafttreten dieser Änderungen weiterhin verwendest, stimmst du damit den überarbeiteten Richtlinien zu. Sollte es sich dabei um wichtige Änderungen handeln, werden wir unter Umständen eine entsprechende Ankündigung machen oder gemäß den gesetzlichen Vorschriften dein Einverständnis einholen.

Wie kannst du uns kontaktieren?
  • Am besten erreichst du uns online über das Kontaktformular in unserem Hilfecenter. Für die Daten von Nutzern, die in den Vereinigten Staaten ansässig sind, ist Pinterest Inc. verantwortlich. Du erreichst das Unternehmen unter folgender Anschrift: Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA.

    Nutzer, die außerhalb der USA ansässig sind, sollten sich an Pinterest Europe Ltd. als Datenverantwortlichen wenden, ein irisches Unternehmen, das in Dublin unter folgender Anschrift gemeldet ist: Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland.

     

    Gültig ab dem 1. November 2016