Community-Richtlinien

Unsere Mission
  • Unsere Mission ist es, dir dabei zu helfen, das zu entdecken und zu tun, was du liebst. Das bedeutet, dass wir dir Ideen zeigen, die für dich relevant, interessant und angepasst sind. Zudem möchten wir sicherstellen, dass keine Inhalte angezeigt werden, die unangemessen oder Spam-artig sind.

    Diese Richtlinien verdeutlichen, was wir auf Pinterest zulassen und was nicht. Wenn du einen Pin, Kommentar oder eine Nachricht siehst, der bzw. die gegen diese Regeln zu verstoßen scheint, kannst du ihn uns melden. Wo möglich ziehen wir externe Forschung zurate und suchen Rat bei Experten, damit Pinterest auch weiterhin ein sicherer Ort bleibt.

Sicherheit
  • Unser Team bemüht sich intensiv darum, kontroverse, störende oder unsichere Inhalte von Pinterest fernzuhalten. Einige Inhaltstypen werden gelöscht, andere Inhalte in öffentlichen Bereichen nur ausgeblendet.

  • Wir entfernen pornografische Inhalte. Abbildungen nackter Körper oder erotischen Inhalts werden möglicherweise ausgeblendet.

    Wir entfernen pornografische Inhalte. Abbildungen nackter Körper oder erotischen Inhalts werden möglicherweise ausgeblendet.

    Nacktheit im künstlerischen, wissenschaftlichen oder aufklärerischen Bereich ist meistens auf Pinterest in Ordnung. Wir blenden möglicherweise diese und andere explizite Inhalte in öffentlichen Bereichen aus, sodass diese Nutzern nicht versehentlich angezeigt werden. Gemälde, Statuen und weitere Kunst aus der realen Welt sowie Inhalte, die stillende Frauen oder Brustentfernungen zeigen, sind immer in Ordnung.

    Wir entfernen immer Bilder mit expliziten sexuellen Aktivitäten oder Fetischen sowie nackte oder teilweise nackte Personen in sexuell anzüglichen Posen.

    Wir entfernen Inhalte, die Personen physisch oder sexuell ausbeuten. Wir arbeiten mit Justizbehörden zusammen, um gegen die Sexualisierung Minderjähriger vorzugehen.

    Wir entfernen Inhalte, die Personen physisch oder sexuell ausbeuten. Wir arbeiten mit Justizbehörden zusammen, um gegen die Sexualisierung Minderjähriger vorzugehen.

    Wir lassen keine Inhalte zu, die sexuelle Dienstleistungen wie Eskortdienste, Prostitution oder Erotikmassagen bewerben.

    Wir sind besonders empfindlich im Hinblick auf Ausbeutung und expliziten Inhalt, der Minderjährige einbezieht. Wenn wir entsprechende Inhalte finden, melden wir diese dem National Center for Missing and Exploited Children. Wir entfernen auch Nacktbilder von allen Personen, die Minderjährige zu sein scheinen (mit Ausnahme von Kleinkindern).

    Wir entfernen Bilder, die grundlose Gewalttätigkeit zeigen oder Gewalt glorifizieren.

    Wir entfernen Bilder, die grundlose Gewalttätigkeit zeigen oder Gewalt glorifizieren.

    Das Merken historischer und aktueller Pins oder von Inhalten, die die Aufmerksamkeit für aktuelle Ereignisse erhöhen, ist in Ordnung. Wir verbergen möglicherweise diesen Inhalt in öffentlichen Bereichen, sodass dieser Nutzern nicht versehentlich angezeigt wird.

    Wir entfernen alle Inhalte, die Gewalt glorifizieren, und lassen keine Pins zu, die Gewalt oder blutrünstige Inhalte ohne triftigen Grund zeigen.

    Wir entfernen Inhalte, die Selbstmord, Selbstverletzung, Essstörungen oder Drogenmissbrauch zeigen, rationalisieren oder unterstützen.

    Wir entfernen Inhalte, die Selbstmord, Selbstverletzung, Essstörungen oder Drogenmissbrauch zeigen, rationalisieren oder unterstützen.

    Wir entfernen Inhalte, die Selbstmord, Selbstverletzung, Essstörungen oder Drogenmissbrauch zeigen, rationalisieren oder unterstützen.

    Dies umfasst bildliche Darstellungen, Bilder von Werkzeugen, anhand derer Menschen sich selbst verletzen, und Inhalte, die Menschen verspotten, die mit selbstverletzendem Verhalten zu kämpfen haben.

    Falls du oder jemand, den du kennst, mit Selbstmordgedanken zu kämpfen hat oder in Erwägung zieht, sich selbst zu verletzen: In unserem Hilfecenter findest du Ressourcen dazu, wo du kostenlose, vertrauliche und sofortige Unterstützung erhältst.

    Wir entfernen Hassreden und Diskriminierung oder Gruppen und Nutzer, die beides befürworten.

    Wir entfernen Hassreden und Diskriminierung oder Gruppen und Nutzer, die beides befürworten.

    Zu Hassreden gehören ernste Angriffe auf Personen basierend auf ihrer Ethnie, nationalen Herkunft, Religion, geschlechtlichen Identität, sexuellen Orientierung, Behinderung oder ihres Gesundheitszustands. Wähle auch keine Nutzer basierend auf Alter, Gewicht, Einwanderungs- oder Veteranenstatus als Zielgruppe aus.

    Wir entfernen Inhalte, die verwendet werden, um zu bedrohen, Gewalt zu organisieren oder gewalttätige Organisationen zu unterstützen.

    Wir entfernen Inhalte, die verwendet werden, um zu bedrohen, Gewalt zu organisieren oder gewalttätige Organisationen zu unterstützen.

    Wir lassen keine Inhalte zu, die ein echtes Risiko darstellen, Nutzer oder Eigentum zu verletzen. Wir möchten auch alle von Pinterest ausschließen, die bedrohen, Gewalt organisieren oder andere ermutigen, gewalttätig zu agieren.

    Alle Personen oder Gruppen, die Schaden an anderen verursachen wollen, sind bei Pinterest nicht willkommen. Dazu gehören terroristische Organisationen und Gruppen. Wir arbeiten mit der Industrie, der Regierung und mit Sicherheitsexperten zusammen, die uns bei der Identifizierung dieser Gruppen unterstützen.

    Wir entfernen Angriffe auf private Nutzer oder die Freigabe personenbezogener Daten.

    Wir entfernen Angriffe auf private Nutzer oder die Freigabe personenbezogener Daten.

    Wir entfernen alle Inhalte, die private Nutzer identifizieren oder angreifen, da wir dies als Mobbing betrachten. Wir lassen auch keine Inhalte zu, die personenbezogene Daten von Nutzern freilegen oder Minderjährige danach fragen.

    Wenn du einen Pin mit einem unerwünschten Foto von dir oder mit deinen personenbezogenen Daten siehst, solltest du den Nutzer bitten, diesen zu entfernen. Sollte dies nicht funktionieren, hast du die Möglichkeit, uns dies zu melden. Unser Team prüft die Angelegenheit und informiert dich darüber, ob der Pin entfernt wird.

    Wir haben auch einige Ressourcen zusammengestellt, um dich vor dieser Art von Angriffen zu schützen.

    Wir entfernen Inhalte, die zum Verkauf oder Kauf regulierter Güter wie Drogen, Alkohol, Tabak, Schusswaffen oder sonstigem Gefahrgut verwendet werden.

    Wir entfernen Inhalte, die zum Verkauf oder Kauf regulierter Güter wie Drogen, Alkohol, Tabak, Schusswaffen oder sonstigem Gefahrgut verwendet werden.

    Reglementierte Güter sind Produkte, die bei nicht sachgemäßer Verwendung dem Besitzer und Personen in seiner Nähe Schaden zufügen können. Viele Länder verfügen über Regeln und Vorschriften, die auf diese Produkttypen zutreffen.

    Um dich und unsere Community sicher zu halten, lassen wir den privaten Verkauf oder Kauf reglementierter Güter wie Drogen, Alkohol, Tabak, Waffen oder den Verkauf von Produkten von bedrohten Spezies nicht zu. Wenn uns diese Art von Aktivitäten gemeldet wird, entfernen wir den Inhalt und sperren möglicherweise den Kontoinhaber.

    Wir entfernen Konten, die die Identität von Personen oder Organisationen annehmen.

    Wir entfernen Konten, die die Identität von Personen oder Organisationen annehmen.

    Wir lassen keine Konten zu, die die Identität von Personen oder Organisationen annehmen oder die die Angliederung an Personen oder Organisationen falsch wiedergeben. Wenn du über ein Fan- oder Kommentarkonto für eine öffentliche Person oder eine Marke verfügst, mache deutlich, dass du nicht an diese angegliedert bist.

    Wir entfernen gefährliche Ratschläge, Inhalte, die Einzelpersonen und geschützte Gruppen zum Ziel machen, und Inhalte, die als Teil von Desinformationskampagnen erstellt wurden.

    Wir entfernen gefährliche Ratschläge, Inhalte, die Einzelpersonen und geschützte Gruppen zum Ziel machen, und Inhalte, die als Teil von Desinformationskampagnen erstellt wurden.

    Schädliche Fehlinformationen haben auf Pinterest nichts zu suchen.

    • Wir erlauben keine Ratschläge mit sofortigen, schädlichen Auswirkungen auf die Gesundheit von Nutzern oder die öffentliche Sicherheit. Dies umfasst Werbung für falsche Heilmittel tödlicher oder chronischer Krankheiten und Beiträge, die die Ablehnung von Impfungen empfehlen.
    • Wir erlauben keine Fehlinformationen, die Angst, Hass und Vorurteile hinsichtlich geschützter Gruppen fördern. Diese und andere Richtlinien, einschließlich derer bezüglich Hassrede, sind dazu gedacht, Pinterest zu einem positiven und einladenden Ort für Menschen unterschiedlichster Herkunft zu machen.
    • Wir erlauben keine Fehlinformationen, die Einzelpersonen angreifen und sie, ihre Familien oder ihr Eigentum zum Ziel von Schikane oder Gewalt machen.
    • Wir erlauben keine Inhalte, die aus auf Pinterest oder andere Plattformen abzielende Desinformationskampagnen stammen.

    ​​​​​​

Geistiges Eigentumsrecht und andere Rechte
  • Um die Rechte von Nutzern bei und außerhalb von Pinterest zu respektieren, beachte bitte Folgendes:

  • Verstoße nicht gegen das geistige Eigentumsrecht, den Datenschutz oder andere Rechte.

    Führe keine Aktionen aus oder veröffentliche Inhalte, die Gesetze oder Vorschriften verletzen.

    Verwende nicht den Namen, das Logo und das Warenzeichen von Pinterest auf eine Art und Weise, die andere Personen verwirrt (weitere Informationen findest du in unseren Markenrichtlinien).

Webseitensicherheit und -zugriff
  • Um Pinterest zu schützen, bitten wir dich um Folgendes:

  • Greife nicht auf unsere Systeme zu, verwende und manipuliere sie nicht. Gleiches gilt auch für die Systeme unserer technischen Anbieter.

    Versuche nicht, unsere Sicherheitsmaßnahmen außer Kraft zu setzen oder zu umgehen bzw. die Anfälligkeit unserer Systeme oder Netzwerke zu testen, außer als Teil eines autorisierten Bugjäger-Programm von Pinterest.

    Verwende keine nicht dokumentierten oder nicht unterstützten Methoden, um auf Teile des Pinterest-Systems zuzugreifen, zu durchsuchen, auszulesen, herunterzuladen oder zu verändern.

    Versuche nicht, unsere Software zurückzuentwickeln.

    Versuche nicht, Pinterest-Nutzer, -Hosts oder -Netzwerke beispielsweise durch das Senden eines Virus, Überlasten, Spammen oder E-Mailbomben zu beeinträchtigen.

    Erfasse oder speicher keine personenbezogenen Daten aus Pinterest oder von seinen Nutzern ohne entsprechende Genehmigung.

    Gib dein Passwort nicht weiter, gewähre keinen Zugriff auf dein Konto und vermeide Handlungen, die dein Konto gefährden könnten.

    Verkaufe nie den Zugriff auf dein Konto, deine Pinnwände oder deinen Benutzernamen, und übertrage niemals Funktionen deines Kontos als Gegenwert auf Dritte.

  • Du kannst den Werbedienst von Pinterest nicht nutzen, wenn dies aufgrund von Sanktionen der USA untersagt ist. In Nordkorea stehen derzeit keine privaten Konten und Unternehmenskonten zur Verfügung.Auf der Krim, in Kuba, im Iran, in Nordkorea und in Syrien stehen derzeit keine Unternehmenskonten zur Verfügung

Spam und Qualität
  • Wir möchten auf Pinterest hochwertige und nützliche Inhalte anbieten. Daher legen wir Wert auf Inhalte, die umsetzbar sind und konsistente, bereichernde Erlebnisse bieten. Dazu gehört:

  • Originalinhalt, der einen einzigartigen Mehrwert bietet. 

    Eine benutzerfreundliche Formatierung, mit der Nutzer ganz einfach die gewünschten Inhalte finden. 
     

    Eine einheitliche Zielseite, die mit den Inhalten des Pins übereinstimmt.

  • Wir entfernen darüber hinaus Spam und andere störende Inhalte, wie z. B.:

  • Unerwünschte kommerzielle Nachrichten.

    Versuche, Ansichten und andere Metriken künstlich zu erhöhen.

    Sich wiederholende oder unerwünschte Beiträge.

    Domainweiterleitung, Cloaking oder andere Arten der Verschleierung, wohin ein Pin führt.

    Irreführende Inhalte oder Verhaltensweisen. Zum Beispiel trügerische Designelemente oder verdächtige Pop-ups.

Richtlinien für bezahlte Partnerschaften
  • Was ist eine bezahlte Partnerschaft?

    Bei bezahlten Partnerschaften handelt es sich um Inhalte auf Pinterest, die von einem Geschäftspartner für einen Wertaustausch beeinflusst werden, z. B. wenn ein Geschäftspartner einen Nutzer bezahlt oder anderweitig dazu angeregt hat, den Inhalt zu merken.

    Was sind Richtlinien?

    Bei allen bezahlten Partnerschaften muss die kommerzielle Natur ihrer Inhalte offengelegt werden. Zusätzlich zur Einhaltung der Community-Richtlinien sind Nutzer, die bezahlte Partnerschaften eingehen, für die Einhaltung folgender Punkte verantwortlich:

    • Alle anwendbaren Gesetze und Vorschriften, einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle Werbegesetze und Vorschriften der Federal Trade Commission (US-Bundeshandelskommission) und einschließlich der Werberichtlinien (Endorsement Guidelines).
    • Alle anwendbaren Angaben, die erforderlich sind, um die kommerzielle Natur deiner Inhalte anzugeben (wie z. B. die Verwendung des Hashtags „#ad“, um anzugeben, dass deine Inhalte in Verbindung mit einer bezahlten Partnerschaft stehen).
    • Promoted Pins müssen ebenfalls unseren Werberichtlinien entsprechen.

    Unglaubwürdige Inhalte und Verhaltensweisen sollen von Pinterest ferngehalten werden:

    • Veröffentliche relevante Inhalte auf relevanten Pinnwänden. 
    • Gestalte deine Beiträge qualitativ hochwertig und vermeide Spam. 
    • Merke dir Inhalte, an denen du ein authentisches Interesse hast.
  • Biete Nutzern keinen Anreiz oder bezahle sie nicht dafür, dass sie Inhalte in großem Umfang, auf Spam-artige Weisen oder auf Basis pro Pin verteilen.

    Biete Nutzern keinen Anreiz oder bezahle sie nicht dafür, dass sie Inhalte in großem Umfang, auf Spam-artige Weisen oder auf Basis pro Pin verteilen.

    Ein Unternehmen darf beispielsweise Nutzer nicht dafür bezahlen, dass sie Pinnwänden folgen oder Pins merken. Ein Unternehmen kann einen Gast-Blogger bezahlen, der eine Pinnwand für die Unternehmensmarke pflegt, oder es kann den Blogger über Pay-per-Klick-Bezahlstrukturen bezahlen (wie z. B. Affiliate Links) aber es kann nicht eine große Gruppe von Nutzern dafür bezahlen, dass sie sich bestimmte Pins merken, um die Beliebtheit des entsprechenden Inhalts künstlich zu erhöhen.

    Du kannst gern Affiliate Links und andere Pay-per-Klick-Bezahlstrukturen  verwenden, solange dein Verhalten nicht Spam-artig ist. Bitte beachte, dass wir im Moment nur bestimmte Analytics Drittanbieter unterstützen.

Richtlinien für Wettbewerbe
  • Verlange von Nutzern nicht, sich einen bestimmten Pin zu merken. Gib Nutzern die Möglichkeit, Pins auf Grundlage ihres Geschmacks und ihrer Präferenzen auszuwählen, auch wenn sie von einer Auswahl oder einer bestimmten Webseite stammen.

    Lasse nicht mehr als eine Einsendung pro Person zu.

    Deute nicht an, dass Pinterest dich oder die Werbeaktion sponsert oder billigt.

    In unseren Markenrichtlinien findest du allgemeine Regeln rund um die Verwendung der Pinterest-Marke.

  • Zu guter Letzt stelle sicher, allen gültigen Gesetzen und Vorschriften zu folgen.